Einladung zur Diskussion und zum Engagement für unsere psychische Gesundheit

GW-AS

Die psychische Gesundheit ist auch von der Art und Weise abhängig, wie Menschen denken, miteinander reden und umgehen. Das ist bereits ein erstes Ergebnis von zwei Umfragen, die in der vorgestern neu gegründeten Facebook-Gruppe »Psychische Gesundheit« entstanden sind.
Wenn die psychische Gesundheit aber nicht allein in der individuellen Verantwortung der Menschen liegt, sondern auch in der zwischenmenschlichen Verantwortung, dann ist sie auch abhängig von Kultur und Politik einer Gesellschaft.
Ich möchte die Diskussion um und das Engagement für psychische Gesundheit in der neuen Gruppe in diesem ganzheitlichen Sinne voran bringen und nicht nur die individuellen Aspekte des Themas beleuchten. Wer an diesem Ansatz Freude finden kann und bereit ist auf eine konstruktive und freundliche Art und Weise am Thema mitzuarbeiten, ist von mir herzlich eingeladen jetzt Mitglied zu werden: http://www.facebook.com/groups/psychische.gesundheit/

Die beiden Umfragen:
A. Was fördert und stärkt die psychische Gesundheit?
B. Was beansprucht und belastet unsere psychische Gesundheit?

Weiterführende Hintergrund-Information zur Gruppe:
Vorgehensweise zur Annäherung an das Thema “Psychische Gesundheit”

Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaft, Gesundheit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Einladung zur Diskussion und zum Engagement für unsere psychische Gesundheit

  1. Pingback: Wie bleibe ich in Deutschland gesund? | Deutschland macht krank

Hinterlasse eine Antwort